THOMAS EBERSBACH  AUSSTELLUNGEN

DATENSCHUTZERKLÄRUNG NACH DSGVO

 

Wir respektieren und schützen Ihre Privatsphäre. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit das Datenschutzrecht dies erlaubt oder anordnet oder aber der Betroffene eingewilligt hat.

 

Verantwortlicher:

 

Thomas Ebersbach

Händelstraße 5

04416 Markkleeberg

info@exeb.de

0049 (0) 341 44 28 494

 

Bei der Nutzung unserer Internetseite werden aus organisatorischen und technischen Gründen folgende Daten unter Einhaltung des § 15 TMG gespeichert:

 

• IP-Adresse

• Datum

• Uhrzeit

• angeforderte Adresse

• Statuscode der Anfrage

• Übertragene Datenmenge

 

Wir werten diese technischen Daten anonym und lediglich zu statistischen Zwecken aus, um unseren Internetauftritt ständig weiter zu optimieren und Ihnen einen möglichst bequemen und sicheren Service bieten zu können. Eine Rückschlussmöglichkeit auf konkrete Personen wird ausgeschlossen.

 

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und

Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbe-wahrungspflichten bestehen.

 

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung von Anfragen und zur Abwicklung von Aufträgen. Nur wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung gesondert erteilt haben, erfolgt eine Nutzung Ihrer Daten auch für weitergehende, in der Einwilligung genau bestimmte Zwecke.

 

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dass für Zwecke der Strafverfolgung ein gesetzlicher Übermittlungstatbestand besteht.

 

RECHT AUF AUSKUNFT:

 

Sie haben ein umfassendes Recht auf Auskunft zu den Daten, die wir speichern. Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und Informationen nach Maßgabe des Artikel 15 EU Datenschutzgrundverordnung (EU-DSVGO) und § 57 Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU (DSAnpUG-EU).

Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten werden Ihnen in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt.

 

RECHT AUF BERICHTIGUNG:

 

Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständig erhobener personenbezogener Daten zu verlangen.

 

RECHT AUF LÖSCHUNG:

 

Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, von uns die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist.

 

RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG:

 

Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, von Ihnen aber keine Löschung verlangt wird, wir Ihre Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch noch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie einen Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben.

 

RECHT AUF DATENÜBERTAGBARKEIT:

 

Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, von uns die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Mitteilung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

 

RECHT AUF WIDERRUF DER EINWILLIGUNG:

 

Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, eine erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

WIDERSPRUCHSRECHT:

 

Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit diese auf Grundlage berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. e oder f DSGVO von uns verarbeitet wurden und soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben.

 

BESCHWERDERECHT:

 

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Für gewöhnlich ist dies die Aufsichtsbehörde an ihrem gewöhnlichen Aufenthaltsort, ihrem Arbeitsplatz oder unserem Sitz.

 

COOKIES:

 

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch erstellt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die meisten Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung sofort wieder gelöscht (sog. session-cookies). Daneben gibt es andere Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert bleiben, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Zugriff auf unsere Website wieder zu kennen. Wir nutzen Cookies, um unsere Website benutzerfreundlicher, sicherer und effektiver zu machen, die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und unsere Website weiter zu optimieren. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies für die vorgenannten Zwecke ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lif. f DSGVO. Für gewöhnlich werden Cookies von Ihrem Browser automatisch akzeptiert. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass sie unsere Website nicht optimal nutzen können.

 

ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG:

 

Die Weiterentwicklung unserer Website oder neue gesetzliche oder behördliche Vorgaben beim Datenschutz können es notwendig machen, diese Datenschutzerklärung anzupassen. Wir behalten uns deshalb vor, die Datenschutzerklärung jederzeit soweit notwendig anzupassen.